Moststraße Radatlas Radfahren zwischen Donau, Ybbs und Enns

niet bekend Serie: Radtourenbücher | Taal: Duits

Overig

€ 13,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Das Moststraße liegt im westlichen Teil des Mostviertels, ist begrenzt von den Flüssen Enns, Donau und Ybbs und gilt schon seit Jahrhunderten als Kernland der Mostwirtschaft. Die schweren und fruchtbaren Böden sind bestens für das Gedeihen von Mostbirnbäumen mit ihren kräftigen, tiefen Wurzeln geeignet. An diesen Bäumen können bis zu 1.000 Kilogramm an Früchten hängen. Es dauert jedoch oft mehrere Jahrzehnte bis sie ihren vollen Fruchtstand erreicht haben, dafür werden Sie meist auch einige hundert Jahre alt. Die oft sehr alten Bäume sind für die Obstplantagenzucht nicht geeignet und daher meist auf Streuobstwiesen zu finden. Diese prägen schon lange Zeit die Landschaft dieser Gegend, welche vor allem im Frühjahr zur Zeit der Mostbirnblüte ein einzigartiges Erlebnis darstellt. Hier im Mostviertel wird der Most meist aus der Mostbirne hergestellt, deren Wachstum durch das milde Klima südlich der Donau begünstigt ist. Der Most hat in diesem Gebiet schon seit dem 19. Jahrhundert wirtschaftliche Bedeutung. Aus dem Erlös des Mostverkaufs wurden früher die heute so typischen Vierkanthöfe erbaut. Es ist jedoch nachgewiesen, dass der Most bereits bei den Kelten als Cider, den Germanen als „lith“ und den Römern als „mustum“ getrunken wurde. Auch heute noch ist der Most ein beliebtes und vor allem auch gesundes Getränk, das in den zahlreichen Mostheurigen genossen werden kann. Auch mit Most zubereitete Speisen wie Mostsuppe, Mostbraten, Mostkuchen oder Mostpudding werden in den Restaurants der Region angeboten. Die kulinarischen und landschaftlichen Ereignisse sowie die Informationen rund um Birne und Most an der Moststraße tragen dazu bei, sich hier wohl zu fühlen. Denn wie der Mostviertler schon sagt: „Wo sich die Birne wohl fühlt, lebt auch der Mensch sehr gerne.“ De legende omvat het Duits en de informatie die op de kaarten staat is voldoende om deze gids te gebruiken, zonder enige kennis van het Duits. Eenvoudig in gebruik met een maximum aan informatie. Exacte topografische kaarten, talrijke stadsplannen, hoogteprofielen, toeristische informatie over bezienswaardigheden, uitvoerige lijst van accommodaties, veel achtergrondinformatie.
ISBN
9783850002288
Vorm
Overig
Uitgever
Bikeline
Druk
1e
Taal
Duits
Genre
Reizen
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris