Architektur im Gebrauch

Gebaute Umwelt als Lebenswelt

Paperback

€ 13,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Der Tagungsband versammelt Beiträge des 2. Forums Architekturwissenschaft zum Thema "Architektur im Gebrauch". Vertreten sind Positionen aus Soziologie, Architektur und Landschaftsarchitektur, Geschichte und Kunstgeschichte, Philosophie sowie Theater-, Film- und Kulturwissenschaften. Die Autorinnen und Autoren nähern sich dem Thema in zwei Perspektiven. Zum einen interessiert die lebensweltliche Verankerung von Architektur: die Gebrauchserfahrungen und die vielfältigen Weisen, in denen das Gebaute im Alltag jedes Menschen in Erscheinung tritt. Zum anderen werden die Vorstellungen vom Gebrauch in Prozessen des Planens und Bauens untersucht. Dabei treten unweigerlich auch Spannungsverhältnisse zutage - zwischen Planerinnen und Nutzern, aber auch zwischen unterschiedlichen Gebrauchsweisen. Diesen Aspekten wird sowohl in theoretischen Auseinandersetzungen zu einem Begriff von Gebrauch in der Architektur als auch in empirischen Studien zu einzelnen Bauten, Bautypen, zeitgeschichtlichen Gebrauchsphänomenen und alltagsweltlichen Situationen auf den Grund gegangen./ The conference proceedings include papers presented at the 2nd Forum Architekturwissenschaft on ¿Architecture In Use' and combine perspectives from sociology, architecture, landscape architecture, history, art history, philosophy and cultural studies. The authors approach the topic in two perspectives. On the one hand, the volume addresses architecture as a phenomenon rooted in the lifeworld by discussing the experience of using architecture and the manifold ways in which the built environment becomes meaningful in everyday life. On the other hand, concepts of usage in planning and construction processes are examined. Consequently, tensions between planners and users, but also between different ways of using architecture, become evident. Both theoretical articles on the notion of use and empirical studies on specific buildings, different building types and usages in historical contexts or everyday situation define challenges within a "Architekturwissenschaft¿.
ISBN
9783798329409
Verschenen
01-01-2018
Bindwijze
Paperback
Pagina's
332 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks3 : libris