Die Verbrechergestalt Im Zeitalter des Realismus von Fontane Bis Mann

Annelies Luppa Taal: Duits

Gebonden

€ 45,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Auf der Grundlage historischer Auffassungen und vorausgegangener Literatur über Verbrechen und Verbrechertum richtet sich diese Arbeit auf die Darstellung der Verbrecherfigur im Zeitalter des deutschen Realismus. Untersucht werden Werke von Fontane, Hauptmann und Mann, wo der Rechtsbrecher vom Außenseiter zum integrierten Gesellschaftsglied aufsteigt. Im Kontext der eigenen historischen Zeit konzentrieren sich die Autoren, wie ihr Vorläufer Schiller, auf die Psyche des Kriminellen und Umwelteinflüsse statt auf die verbrecherische Tat. Totale Verdinglichung menschlicher Werte, Mangel an echter Verständigung und Sinn für Kontinuität im Leben führen zur gesellschaftlichen und Selbst-Entfremdung, zum Identitätsverlust der Protagonisten. Trotz Relativierung der Tat lassen alle drei Autoren poetische Gerechtigkeit walten.
ISBN
9780820425450
Vorm
Gebonden
Uitgever
Peter Lang Publishing Inc
Druk
1e
Verschenen
01-01-1995
Taal
Duits
Pagina's
164 pp.
Genre
Literaire non-fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris