{{model.bookDetails.title}}

ebook luisterboek

{{model.bookDetails.subtitle}}

{{model.bookDetails.author}} Serie: {{model.bookDetails.series}} ({{model.bookDetails.seriesNumber}}) | Taal: {{model.bookDetails.language}}

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.refPriceMaxText}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

€ {{model.bookDetails.mainCopy.regularPriceString}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

Niet leverbaar



{{model.bookDetails.deliveryMessage}}
Wiener Friedhofsführer

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Direct te downloaden
Uw bibliotheek altijd beschikbaar in uw account
Gemakkelijk synchroniseren met geselecteerde apps
Nieuwe boeken gratis bezorgd vanaf € 17,50 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Op voorraad bij: {{model.bookDetails.physicalShopsWithStock[0].Name}}
{{shop.name}}
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel
Prijsvoordeel *
*
{{model.bookDetails.mainCopy.priceDescription}}

Der "Wiener Friedhofsführer" aus dem Falter Verlag bietet einen umfassenden Überblick über die Friedhöfe Wiens, deren Geschichte und das Bestattungswesen. Werner T. Bauer geht in der 5., überarbeiteten Auflage des Bandes aus der Reihe "Falters Kultur für Genießer" dem speziellen Umgang der Wiener mit dem Tod auf den Grund. Anschaulich und aktuell wird die Entwicklung des Bestattungswesens vom Sparsarg Josephs II. bis zum republikanischen Begräbnis erster Klasse, aber auch die Auseinandersetzung um die Feuerbestattung im Roten Wien dargestellt. Längst verschwundene Alt-Wiener Kirchhöfe werden beschrieben, wie die beiden ältesten Friedhöfe Wiens, die sich in der Ruprechtskirche und der alten Peterskirche im ersten Bezirk befanden. Daran anschließend beginnt die Reise durch die 23 Wiener Bezirke, die den Leser zu sämtlichen Wiener Friedhöfen führt: zu beschaulichen Pfarrfriedhöfen ebenso wie in Grüfte von barocker Pracht und in schaurige Katakomben; zu regelrechten Ausflugszielen wie dem Zentralfriedhof, zu verwunschenen Einzelgräbern im Wienerwald und zum stillen Friedhof der Namenlosen am Alberner Hafen. Ein eigenes Kapitel ist den jüdischen Friedhöfen Wiens gewidmet, und ein Besuch des Bestattungsmuseums steht ebenfalls auf dem Programm. Mit der abschließenden Erklärung zu Grabsymbolen, den Literaturhinweisen, Angaben von Internetlinks und einem praktischen Register wird der Führer dem Anspruch der Vollständigkeit mehr als gerecht. Der "Wiener Friedhofsführer" ist praktischer Guide sowie kenntnisreiche und unterhaltsame Kulturgeschichte in einem.
{{property.Key}}
*
*
*
{{review.reviewTitle}}
{{review.createdOn | date: 'dd-MM-yyyy' }} door {{review.reviewAlias}}
{{review.reviewText}}
Meer Recensies
Lees minder
Geen recensies beschikbaar.

{{webshopCopy.binding == null || webshopCopy.binding == '' ? 'Prijs' : webshopCopy.binding}} € {{webshopCopy.priceInCentsText}}

Bezorgen:

Prijs € {{usedCopy.priceInCentsText}}

Conditie: {{usedCopy.qualityName}}
{{usedCopy.copyDetailDescription}}
Levertijd:
Leverbaar bij:
{{usedCopy.shop.name}}
pro-mbooks2 : libris