Grazie der Erkenntnisgrenze/ Grace at the Boundary

Paperback

€ 23,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Wissenschaftler_innen und Künstler_innen bewegen sich an den Grenzen des Erkennbaren. Welche Verhaltensweisen sind in den unterschiedlichsten Disziplinen in der Grenzregion zwischen Fassbarem und Unfassbarem gängig oder möglich? Wie entsteht Bedeutung? Wie stehen Beobachtung, Erkenntnis, Wissen, Information und Poesie zueinander?
Dieser bilinguale Band vereinigt zwei eigenständige Zugänge - aus wissenschaftlichem und aus künstlerischem Erfahrungshorizont - zum Phänomen der Erkenntnisgrenze: Etwas über Erkenntnisgrenzen von Hans-Jörg Rheinberger und der Zeichnungszyklus Die Grazie der Erkenntnisgrenze von Sandra Boeschenstein. Beide, die Künstlerin und der Wissenschaftler, zeigen darin, dass sich in der Arbeit an der Erkenntnisgrenze die verschiedenen Mentalitäten und Formen des Suchens und Forschens besonders deutlich abzeichnen.
ISBN
9783837647679
Vorm
Paperback
Uitgever
Bielefeld University Pres
Druk
1e
Verschenen
01-01-2019
Taal
Duits
Pagina's
57 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris