Buchhart, D: Marco Evaristti

Gebonden

€ 30,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Marco Evaristti (*1963), bekannt als Enfant terrible der dänischen Kunstszene, ist ein Grenzgänger, der auf reale Extremerfahrungen setzt. Seine Kunst stellt politische Methoden und Ansprüche in Frage, er greift Themen auf wie territoriale Gewalt, Umweltverschmutzung, Besitzdenken oder das Richten über Leben und Tod. Im Jahr 2004 färbte er bei minus 23 Grad einen Eisberg vor Grönland, ­offiziell Teil des dänischen Herrschaftsbereichs mit innerer Autonomie, mit gut 3000 Liter Farbe rot und erklärte: "Das ist mein Eisberg." Die Aktion eröffnete eine scharfe Debatte über Grenzen der Kunst, Umweltbelastung und die scheinbare Zwecklosigkeit der Aktion. Im Juni 2007 folgte The Mont Rouge Project, für das der Künstler Bereiche des Mont Blanc rot färbte und zur Jahreswende 2007/08 wird der dritte Projektteil in der Atacamawüste in Chile realisiert. Diese Publikation erscheint anlässlich der Welt­premiere der Präsentation von Evaristtis Trilogie zum Thema Territorium in der Kunsthalle Krems.
ISBN
9783939583806
Verschenen
01-01-2008
Bindwijze
Gebonden
Pagina's
160 pagina's
Druk
1e
Taal
Engels
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks3 : libris