Osteuropa

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Paperback

€ 45,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Ausgehend von Reflexionen und Grundüberlegungen zur Entwicklung der Transformationsforschung in den letzten 20 Jahren sowie der Bedeutung von Zivilgesellschaft in Demokratisierungsprozessen erörtert der vorliegende Band einige zentrale Entwicklungsdynamiken in Osteuropa. Prägend sind dabei einerseits die Auswirkungen der europäischen Integration und andererseits verschiedene politische wie ökonomische Sonderwege. Jeweils in Bezug auf Staat und Herrschaft, Wirtschaft und Entwicklung sowie Kultur und Gesellschaft werden Besonderheiten und unterschiedliche Entwicklungslinien herausgearbeitet. Ebenso werden Interdependenzen des Wandels in einer Mischung aus Fallstudien etwa zu Russland oder Ungarn und vergleichenden Studien in Bezug auf spezifische Ausprägungen des Kapitalismus, den Wandel von Einstellungen und Wertorientierungen sowie Sozialer Milieus untersucht. Zu den Autoren zählen u.a. Klaus von Beyme, Winfried Thaa, Jürgen Dieringer, Kerstin Zimmer, Jörg Jacobs und Jörg Ueltzhöffer. Der Band wird herausgegeben von Aron Buzogány, M.A., M.P.S, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Arbeitsstelle Europäische Integration am Otto-Suhr-Institut für Politische Wissenschaft der Freien Universität Berlin und von Dr. Rolf Frankenberger, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen.
ISBN
9783832930646
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2007
Taal
Duits
Pagina's
291 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris