Medien in der Europäischen Gemeinschaft

Paperback

€ 31,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die Frage nach der Rolle der Medien und transnationalen Kommunikation war 2006 Gegenstand einer interdisziplinären Tagung des Arbeitskreises Europäische Integration in Zusammenarbeit mit der Universität Mainz. Der vorliegende Band enthält zehn zur Veröffentlichung bearbeitete Vorträge, die sowohl Grundsatzfragen als auch Fragen nach der inhaltlichen und politischen Unabhängigkeit der Medien, ihrer Finanzierung, ihrer Verantwortung, ihres Niveaus, ihrer Vielfalt und ihrer Verbreitung nachgehen. Diese allgemeinen Fragen erhalten eine zusätzliche Dimension speziell im Verhältnis zur Europäischen Gemeinschaft, wobei drei wichtige Themenschichten zu unterscheiden sind: erstens die mediale Vermittlung der EG, zweitens die individualspezifische und meinungsbildende Darstellung der EG durch die Medien und drittens die Beteiligung der Medien als Wirtschaftsakteure am Binnenmarkt. Der Band wird gemeinsam herausgeben von Prof. Dr. Dieter Dörr von der Universität Mainz, Vorsitzender der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich, und von Prof. Dr. Dr. h. c. Peter-Christian Müller-Graff, Direktor des Instituts für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der Universität Heidelberg.
ISBN
9783832931285
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2008
Taal
Duits
Pagina's
157 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris