Engelstätter, T: Gewässerschutz durch Gefahrstoffrecht

Gemeinschaftliches und nationales Stoffmanagement im Hinblick auf das Schutzgut Wasser unter besonderer Berücksichtigung der Fortschreibung der Wasserrahmenrichtlinie und Reform der europäischen Chemikalienpolitik durch Einführung des REACH-Systems

ENGELSTÄTTER, Tobias Taal: Duits

Paperback

€ 80,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

»Gewässerschutz durch Gefahrstoffrecht« beschreibt die rechtliche Regulierung der Gewässerbelastung mit Chemikalien im Lichte aktueller europäischer Rechtssetzungsvorhaben, insbesondere der Fortschreibung der Wasserrahmenrichtlinie sowie der geplanten Novellierung der Chemikalienpolitik (REACH). Das Gefahrstoffrecht ist eine über viele Rechtsgebiete zersplitterte Materie. Hierzu zählen neben den zentralen umweltrechtlichen Materien wie Wasser-, Boden-, Naturschutz- und Chemikalienrecht auch »entlegene« Vorschriften des Arznei- und Futtermittelrechts sowie im Zusammenhang mit Kosmetika. Nach der Beschreibung des Zusammenwirkens der einzelnen Rechtsgebiete unterzieht der Verfasser das Regulierungssystem einer Bilanz- und Effektivitätsanalyse einschließlich möglicher Verbesserungen. Weiterhin prüft er, welche Auswirkungen die beabsichtigen Gesetzesvorhaben auf Gemeinschaftsebene auf das System haben werden. Eine Verbesserung des Gewässerschutzes dürfte insbesondere durch das sog. REACH-System nicht eintreten. Das Buch wendet sich an Umweltjuristen in Verwaltung, Industrie und Verbänden, die schwerpunktmäßig mit der Regulierung von Schadstoffeinträgen aus Landwirtschaft und Industrie befasst sind.
ISBN
9783832918798
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos Verlagsges.MBH + Co
Druk
1e
Verschenen
01-01-2006
Taal
Duits
Pagina's
437 pp.
Genre
Recht
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris