Landgrabbing

Landnahme in historischer und globaler Perspektive

Paperback

€ 27,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die gegenwärtige Form von "Landgrabbing" durch private und staatliche Investoren nimmt eine zentrale Rolle in diesem Band ein - wie in Kolumbien wo Paramilitärs die Bevölkerung von ihrem Land vertreiben und dieses an internationale Investoren verkaufen oder in Ghana, wo, wie auch in vielen anderen afrikanischen Ländern, Landgrabbing für die Produktion von Agrartreibstoffen immer mehr an Aktualität gewinnt. Die Enteignung von Land im Namen des Naturschutzes, sogenanntes Green Grabbing, wird anhand des Beispiels der Batwa in Uganda thematisiert. Landgrabbing findet freilich nicht nur auf nationaler Ebene statt, sondern auch innerhalb von familiären Kontexten. Besonders betroffen sind Frauen, deren Rechte auf Land in vielen Ländern aufgrund ungleicher Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern oft unsicher sind.
"Landgrabbing" soll sowohl in seiner aktuellen Ausprägung als auch in historischer Perspektive beleuchtet werden, Kontinuitäten in Bezug auf Landnahmen sollen sichtbar werden.
ISBN
9783700318958
Vorm
Paperback
Uitgever
new academic press og
Druk
1e
Verschenen
01-01-2014
Taal
Duits
Pagina's
264 pp.
Genre
Naslagwerken & Woordenboeken
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris