Ensberg, P: Schöne Gott

Strukturen ästhetischen und theologischen Denkens

ENSBERG, Peter Taal: Duits

Gebonden

€ 35,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Der Titel ist eine literaturwissenschaftliche Studie, die sich aus philosophischem Blickwinkel Gottesbildern nähert und einer Thematik, die bisher fast ausschließlich motivgeschichtlich behandelt worden ist. Letztere Vorgehensweise erscheint unbefriedigend, verstellt sie doch den größeren gedanklichen Zusammenhang eines Gegenstandes, der sich nur interdisziplinär und, wie Heidegger formuliert, ontotheologisch beschreiben lässt. Zudem wird von der - heute vermehrt durch die Neurobiologie ins Spiel gebrachten - Bewusstseinsproblematik her eine philosophische Tradition lesbar, deren Bedeutungsvielfalt in den Geistes- und besonders den Literaturwissenschaften zu wenig beachtet worden ist. Theologie, Philologie und Kunsttheorie nehmen Teil an einer Philosophie des Bewusstseins, die jeden ästhetischen Ausdruck begleitet und ihn mit einem ,neuroästhetischen' Kontext versieht. Daher der vorliegende Versuch, platonisch beginnend und postmodern endend, eine interdisziplinäre Systematik zu erstellen, die in Kants kritischem Werk ihre methodische Grundlegung und den ,roten Faden' ihrer Analyse findet. Anhand vierer Themenkreise (Dialektik, System, Einbildung, Sprache) werden die strukturellen Verbindungen zwischen Ästhetik und Theologie erläutert. Ergänzt werden die theoretischen Ausführungen durch vier, jeweils nach den Kapiteln eingeschobene Exkurse, die in kunsttheoretischer (Werk Joseph Beuys', das Stillleben), theologischer (Die Offenbarung des Johannes) und literaturwissenschaftlicher Hinsicht (Goethes Wilhelm Meister) neue Gesichtspunkte der Interpretation eröffnen. Es wird deutlich, dass die philosophisch-begriffliche Reflexion von Gottesbildern unmittelbare Konsequenzen für geisteswissenschaftliche Untersuchungen zeitigt.
ISBN
9783826035746
Vorm
Gebonden
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2007
Taal
Duits
Pagina's
244 pp.
Genre
Theologie, Esoterie & Filosofie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris