Vortrage aus dem Warburg-Haus

Paperback

€ 49,95

Afwijkende levertijd: 46-48 werkdagen
Vortrage aus dem Warburg-Haus

Paperback

€ 49,95

Nieuwe boeken gratis bezorgd t/m 31-12-2021 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Verlengde retourtermijn: ruilen of retourneren t/m 10 januari 2022
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Der dreizehnte Band der Vorträge aus dem Warburg-Haus versammelt Beiträge, deren inhaltliches Spektrum von der Antike bis zur Gegenwart reichen: von Caesar als Monarch über E.T.A. Hoffmanns selbst entworfene Umschlagzeichnungen zu seinem Kater Murr, über die Auseinandersetzungen zwischen Franz Marc und Max Beckmann zur "neuen Malerei" bis hin zur Genese und zu den Folgen des Kreativitätsdispositivs für die Kunst der Gegenwart. Mischa Meier, Caesar und das Problem der Monarchie in Rom. Diskurs und Handlungsrahmen Eva Schürmann, Homo depictor. Vom Darstellen als Lebensform (mit einer Perspektive auf »Las Meninas«) Werner Busch, E.T.A. Hoffmanns »Kater Murr«. Zitat und Arabeske Uwe M. Schneede, Künstler im Konflikt. Max Beckmann und Franz Marc: 1914-1916 Wolfgang Ullrich, Der Künstler als Muse. Genese und Folgen des Kreativitätsdispositivs
ISBN
9783110488135
Vorm
Paperback
Uitgever
De Gruyter
Druk
1e
Verschenen
01-01-2016
Taal
Duits
Pagina's
136 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris