Heinrich von Kleist

GUTJAHR, Ortrud Taal: Duits

Paperback

€ 35,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Abstracts - Joachim Pfeiffer: Kleist und die Sprache des Unbewussten. Zur Geschichte der psychoanalytischen Kleist-Forschung - Bernhard Greiner: »Die Möglichkeit einer dramatischen Motivirung denken können«. Kleists Paradoxe und Versuche ihrer Motivierung, mit einem Exkurs zur Familie Schroffenstein - Ulrike Prokop: Misstrauen und Wahrheitsbeweis in dem Trauerspiel Die Familie Schroffenstein - Ortrud Gutjahr: Unheimliche Heimkehr. Der Schauplatz des Anderen in Heinrich von Kleists Amphitryon - Marianne Schuller: Der Wahn und seine Beziehung zur Metaphorizität. Zu Kleists kryptischem Trauerspiel Penthesilea - Heinrich Deserno: Der Liebeswunsch in Heinrich von Kleists Novelle Die Marquise von O.... - Claudia Liebrand: Gravida. Kleists Marquise von O.... als Trauma-Text - Vera King: »... es ist nur auf wenige Augenblicke«. Die zweite Verführung in Kleists Das Erdbeben in Chili - Wolf Wucherpfennig: Die Verlobung in St. Domingo oder Die Tragödie des Narzissmus - Benigna Gerisch: »... und unter ihr die weite, öde, entsetzliche See«: Psychoanalytische Anmerkungen zur Adoptionstragödie und Desymbolisierung in Kleists Erzählung Der Findling - Margarete Berger: Zu den Ohnmachtszenarien Kleistscher Protagonisten - Helga Gallas: Kleists Welt im Vergleich zur Dominanz des Imaginären in der Romantik und zur Inflation des Realen in der Postmoderne - REZENSIONEN - Redaktion: Astrid Lange-Kirchheim Henk de Berg: Freuds Psychoanalyse in der Literatur- und Kulturwissenschaft. Eine Einführung (Ortrud Gutjahr) - Bruce Fink: Das Lacansche Subjekt. Zwischen Sprache und jouissance (Patrick Bühler) - Volkmar Sigusch: Sexuelle Welten. Zwischenrufe eines Sexualforschers (Franziska Bergmann) - Vera Luif / Gisela Thoma / Brigitte Boothe (Hg.): Beschreiben â^' Erschließen â^'Erläutern. Psychotherapieforschung als qualitative Wissenschaft (Kathrin Weber) - Helmuth Figdor: Praxis der psychoanalytischen Pädagogik I. Vorträge und Aufsätze und Praxis der psychoanalytischen Pädagogik II. Vorträge und Aufsätze (Achim Würker) - Hartmut Böhme: Fetischismus und Kultur. Eine andere Theorie der Moderne (Joachim Küchenhoff) - Mathias Hirsch (Hg.): Das Kindesopfer. Eine Grundlage unserer Kultur (Wolf Wucherpfennig) - Jutta Person: Der pathographische Blick. Physiognomik, Atavismustheorien und Kulturkritik 1870-1930 (Peter Dettmering) - Renate Böschenstein: Verborgene Facetten. Studien zu Fontane (Claudia Liebrand) - Peter Dettmering: Zwillings- und Doppelgängerphantasie. Literaturstudien (Waltraud Fritsch-Rößler) - Rainer Herrn: Schnittmuster des Geschlechts. Transvestitismus und Transsexualität in der frühen Sexualwissenschaft (Jennifer Moos) - Horst-Eberhard Richter: Die Krise der Männlichkeit in der unerwachsenen Gesellschaft (Irmtraud Hnilica) - Peter Dettmering: Sechzig Jahre Filmesehen. Eine Hommage (Gereon Blaseio) - Martin Dehli: Leben als Konflikt. Zur Biographie Alexander Mitscherlichs (Florian Strasser) - Wolf Wucherpfennig: Leben im Übergang oder Vom Kloster zur Wissensfabrik. Erinnerung und Reflexion (Wolfgang Beutin) - Ludwig Janus (Hg.): Geboren im Krieg. Kindheitserfahrungen im 2. Weltkrieg und ihre Auswirkungen (Wolf Wucherpfennig) - Christina von Braun: Stille Post. Eine andere Familiengeschichte und Alexandra Senfft: Schweigen tut weh. Eine deutsche Familiengeschichte (Edda Uhlmann) - Begriffsregister - Register der behandelten Texte Heinrich von Kleists - Kurzangaben zu den Autorinnen und Autoren des Bandes - Anschriften der Beiträger/innen - In eigener Sache: Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse - Rückschau: Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse. Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Bd. 4-26
ISBN
9783826037726
Verschenen
01-01-2007
Bindwijze
Paperback
Pagina's
388 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Auteur(s)
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks3 : libris