Herrmann, M: Matthias Herrmann 8x10"

Paperback

€ 35,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Matthias Herrmann ist der Autor der fotografischen Selbstportraits, die scharf an der Grenze zwischen extremer erotischer Fantasie und ästhetischer Transgression wandeln. Das Buch mit seinen 128 Fotografien - hyper-ästhetische Bilder über die Schönheit des männlichen Körpers, manchmal beinahe offensiv mit seiner überzeichnenden Homoerotik - zeigt den ungewöhnlichen Humor und die ironische Distanz des Künstlers. Der Exhibitionismus in Herrmanns Oeuvre erlaubt eine tiefe Analyse eines Subjektes, das irgendwo zwischen Melancholie und Einsamkeit, Vergnügen und emotionaler Abartigkeit situiert ist. "Ironie, Identität und Abstraktion sind wesentliche Aspekte meiner Arbeit" so der Künstler. "Ich bin im Besonderen an den Momenten interessiert, in denen es gelingt, sich für einen kurzen Augenblick zu befreien und in einer komischen und absurden Situation wiederzufinden, in der man keinesfalls von jemand anderen gesehen werden wollte." Matthias Herrmann, geboren 1963 in München, lebt und arbeitet in Wien.
ISBN
9783901756443
Vorm
Paperback
Uitgever
Ram Pubns & Dist
Druk
1e
Verschenen
01-01-2004
Taal
Engels
Pagina's
152 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris