Höfer, C: Affinitäten

HÖFER, Candida Taal: Engels

Gebonden

€ 40,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

»Diese Ausstellung ist für mich eine Aufforderung zur Selbstprüfung: Über Zeit, Motive und Präsentationsformen hinweg versuche ich, die gemeinsamen Nenner jenes visuellen Gedächtnisses zu bestimmen, das mich immer geleitet hat.« Candida Höfer (geb. 1944), in den 1970er Jahren die erste Studentin von Bernd Becher an der Düsseldorfer Kunstakademie und heute eine unverzichtbare Größe in der internationalen Photo- und Kunstszene, hält Rückschau auf vier Jahrzehnte photographischen Schaffens. Das neue Kunstzentrum Artipelag in Stockholm, das am 3. Juni eröffnet wird, zeigt als eine seiner ersten Ausstellungen eine große Höfer-Retrospektive, die von ihren frühen Serien, etwa Liverpool und Türken in Deutschland, über Rodins Bürger von Calais, ihre Aufnahmen von Bibliotheken und öffentlichen Räumen bis zur jüngsten Serie zum Neuen Museum Berlin reicht. Das begleitende Katalogbuch enthält neben dem reichhaltigen Bildteil einen Essay des Psychologen und Publizisten Friedrich Wolfram Heubach und eine Einführung von Bo Nilsson, dem Direktor des Stockholmer Museum. Von Candida Höfer sind bei Schirmer/Mosel bisher vierzehn Photobücher erschienen.
ISBN
9783829606127
Vorm
Gebonden
Uitgever
Schirmer/Mosel Verlag GmbH
Verschenen
01-07-2012
Taal
Engels
Pagina's
0
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris