Der Parallelwaehrungsansatz als Integrationsstrategie fuer die Entwicklung der Europaeischen Gemeinschaft zur Waehrungsunion

HOLTHUSEN, Jan Taal: Duits

Paperback

€ 80,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Im Mittelpunkt dieser Studie steht der Parallelwährungsansatz und seine Bedeutung für die Europäische Währungsunion. Nach einer Darstellung der theoretischen Grundlagen werden die bisherigen Konzepte zur Einführung einer europäischen Parallelwährung umfassend und in systematisierter Form vorgestellt. Am Beispiel des Hard-ECU-Planes erfolgt eine detaillierte Auseinandersetzung mit dem Konzept. Den Abschluß der Arbeit bildet ein Vorschlag, der den Parallelwährungsansatz mit dem Ansatz der abgestuften Integration verbindet. Dieser Vorschlag ist auf die 3. Stufe der im Maastrichter Vertrag vorgesehenen Wirtschafts- und Währungsunion ausgerichtet und sieht die Einführung der ECU als Parallelwährung in den Staaten vor, die noch nicht von Beginn an der Währungsunion teilnehmen können.
ISBN
9783631487624
Vorm
Paperback
Uitgever
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Druk
1e
Verschenen
01-01-1995
Taal
Duits
Pagina's
355 pp.
Genre
Management, Economie & Communicatie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris