Früh in der Welt

Das Erleben des Frühgeborenen und seiner Eltern auf der neonatologischen Intensivstation

ISRAEL, Agathe Taal: Duits

Paperback

€ 23,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Je intensiver wir versuchen, uns auf die Welt der Frühgeborenen einzulassen, desto notwendiger wird es, alles hinter uns zu lassen, was uns an Erfahrung zur Verfügung steht. Nichts gilt mehr. Wir werden in einem Ausmaß mit Nicht-Wissen und Nicht-Erfahrung konfrontiert, das wir sonst tunlichst vermeiden. Dieser Band versucht, Bild, Beobachtung und Gedanken so zusammenzubringen, dass wir möglichst nahe an das subjektive Erleben der Frühchen herangeführt werden. Jedes zehnte Kind wird heutzutage zu früh geboren. Die Hightechmedizin ermöglicht, dass immer mehr Frühgeborene überleben. Ihr körperliches Gedeihen ist das Kriterium, an dem sich derzeit die Qualität der medizinischen Versorgung misst. Doch wie sieht das psychische Erleben von Frühgeborenen aus? Agathe Israel und Björn Reißmann führen uns durch die Verbindung von Fotografie und Beobachtung hautnah an das Erleben der Frühchen heran. Die beeindruckende Intensität der Fotos ermöglicht uns, dass wir uns auf die Welt der Frühgeborenen einlassen können. Die Autorin: Agathe Israel, Dr. med., Psychoanalytikerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zahlreiche Veröffentlichungen u. a. bei Brandes & Apsel: Der Säugling und seine Eltern (2007). Der Fotograf: Björn Reißmann, lebt und arbeitet in Berlin als freiberuflicher Fotograf. Seine Schwerpunkte sind Tanz-, Theater- und Kunstprojekte sowie Portraits
ISBN
9783860998700
Vorm
Paperback
Uitgever
Brandes & Apsel Verlag GmbH
Druk
1e
Verschenen
01-01-2008
Taal
Duits
Pagina's
132 pp.
Genre
Psychologie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris