Kepplinger: Demontage der Politik

KEPPLINGER, Hans Mathias Taal: Duits

Gebonden

€ 40,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Seit Mitte der sechziger Jahre schwindet das Vertrauen in die politischen Führungseliten, seit Beginn der achtziger Jahre erodiert die Zufriedenheit mit dem politischen System, seit Mitte der achtziger Jahre schläft sich dies in einer schwindenden Wahlbeteiligung nieder. Diese Entwicklungen lassen sich nicht als Reaktionen auf aktuelle Probleme erklären, weil sie erheblich älter und der Bevölkerung meist nur aus den Medien bekannt sind.
Gestützt auf eingehende Analysen von politischen Aktivitäten, der Politikberichterstattung führender Tageszeitungen und der Politikwahrnehmung der Bevölkerung, die einen Zeitraum von 45 Jahren umspannen, stellt Kepplinger die Wechselwirkungen zwischen Politik und Medien dar. Er zeigt, wie sich die Politik den Bedingungen der Informationsgesellschaft unterworfen und im Konzert mit einer veränderten Politikberichterstattung den interessierten Bürgern genau jene Folgerungen suggeriert hat, die heute zu beobachten sind.
Über seinen analytischen Ertrag hinaus ist das Buch eine einzigartige Quelle für Daten zur Parlamentsgeschichte, Politikdarstellung und Politikrezeption
ISBN
9783495478929
Verschenen
01-01-1998
Bindwijze
Gebonden
Pagina's
251 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks3 : libris