Untersuchungen zur Betriebsgroeenoptimierung im Bergbau

Die Bedeutung des "Hotelling-Theorems" bei der Gestaltung des Foerderratenprofils

KLING, Bernhard Taal: Duits

Paperback

€ 55,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die intertemporale Abhängigkeit der Nutzungsmöglichkeiten erschöpfbarer Ressourcen erfordert die Einbeziehung zeitlicher Opportunitätskosten in die Optimierungsvorschrift. Nach den Ansätzen der ökonomischen Theorie der natürlichen Ressourcen ist die Gesamtnutzenmaximierung gekennzeichnet durch einen mit der Diskontrate über der Zeit steigenden Gewinnverlauf, der durch eine rückläufige Angebotsmenge zu realisieren ist. Die Übertragbarkeit der nach Hotelling benannten Gesetzmäßigkeiten auf einen als Mengenanpasser agierenden Bergbaubetrieb wird untersucht. Die mit einer Variabilisierung des Förderratenprofils verbundenen diskontierungsbedingten Kapitalwertzuwächse werden mit den Kapitalwertminderungen - hervorgerufen durch Kapazitätsremanenzen infolge mangelnder Anpassungsfähigkeit - theoretisch verglichen und modellhaft quantifiziert.
ISBN
9783631481981
Vorm
Paperback
Uitgever
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Druk
1e
Verschenen
01-01-1994
Taal
Duits
Pagina's
194 pp.
Genre
Management, Economie & Communicatie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris