Gemeinsames Lernen in inklusiven Klassenzimmern

Prozesse der Schulentwicklung gestalten

Gebonden

€ 35,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die Regelschulen sind in allen Bundesländern gesetzlich verpflichtet, sich auch für Schüler/innen mit Behinderungen zu öffnen. Die Förderschulen werden sukzessive abgebaut und die Sonderpädagogen aus den Förderschulen werden die Regelschullehrkräfte in den Inklusionsschulen unterstützen und fachlich beraten. Die Umsetzung der Inklusion ist eine große Herausforderung für alle Beteiligten. In Deutschland gibt es bislang wenig anschauliche Praxisbeispiele für gelungene Inklusion. Viele Lehrkräfte und Schulleitungen sind daher eher unsicher und skeptisch. Widerstände und negative Einstellungen zur Inklusion erschweren aber den Schulentwicklungsprozess zur Inklusionsschule. Soll Inklusion professionell und pädagogisch ernsthaft umgesetzt werden, sind besonders die Schulleitungen gefordert. Der Weg zur Inklusionsschule könnte als ein zielgerichteter Schulentwicklungsprozess mit innovativen Zielen für Schulprogramme und Unterrichtskonzepte genutzt werden. Die Chancen für eine pädagogische Reform können aber nur dann gelingen, wenn die Lehrkräfte einbezogen und für Inklusion aktiviert werden. Aber auch bei Schulleitungen ist eine Unwissenheit und Unsicherheit über Inklusion weit verbreitet, sodass (noch) zu wenige Impulse für einen erfolgreichen Schulentwicklungsprozess gesetzt werden. Durch diese Publikation sollen den Gestaltern und Managern von Schulentwicklung (Schul- und Projektleitungen, Lehrkräften und Schulentwicklungsberatern) die verschiedenen Entwicklungsschwerpunkte von Inklusion fachlich vorgestellt und gezielt Anregungen zur Umsetzung gegeben werden. Da die Situation an den Schulen sehr unterschiedlich ist, soll auf »Rezepte« verzichten werden. Stattdessen sollen die Beiträge eine intensive Auseinandersetzung mit den zentralen Fragen zu den Entwicklungsschwerpunkten für eine Inklusionsschule stimulieren. Herausgeber: Rainer Krüger, ausgebildete Gymnasiallehrer; seit 15 Jahren Berater, Trainer und Coach für Personal- und Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Schulentwicklungsberatung, Lehrerfortbildung, Coaching und Beratung für Schul- und Projektleitungen Prof. Claudia Mähler, Professorin für Pädagogische Psychologie an der Stiftungsuniversität Hildesheim mit den Schwerpunkten Lernstörungen und Differenzielle Entwicklungspsychologie; u.a. tätig in der universitären Ausbildung von Grund-, Haupt und Realschullehrern; Leiterin der Lehr- und Forschungsambulanz für Diagnostik und Beratung »Kind im Mittelpunkt - KiM«
ISBN
9783556065419
Verschenen
01-01-2014
Bindwijze
Gebonden
Pagina's
240 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Uitgever
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks3 : libris