Klang als Geschichtsmedium

Perspektiven für eine auditive Geschichtsschreibung

LANGENBRUCH, Anna Taal: Duits

Paperback

€ 35,95

Afwijkende levertijd: 10-12 werkdagen
Klang als Geschichtsmedium

Paperback

€ 35,95

Nieuwe boeken gratis bezorgd t/m 31-12-2021 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Verlengde retourtermijn: ruilen of retourneren t/m 10 januari 2022
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Konstruieren Klänge Geschichte? Die Beiträge dieses Bandes etablieren und reflektieren Klang als Kategorie der Geschichtsschreibung, indem sie historische Wissensproduktion als klangliche Praxis untersuchen. Es geht dabei weniger um eine Neubewertung des auditiven Ausschnitts vergangener Wirklichkeiten, sondern um einen Perspektivwechsel in der Geschichtsschreibung: Im Zentrum steht die Frage, wie Menschen Klänge wahrnehmen, benutzen, inszenieren, deuten, erinnern - und zu historischen Wissenskonzepten verknüpfen. Musikgeschichte als Geschichte einer Klangkunst dient dabei als ein Kristallisationspunkt, der die interdisziplinäre Diskussion in einem besonders prägnanten Beispiel bündelt.
ISBN
9783837644982
Vorm
Paperback
Uitgever
transcript
Druk
1e
Verschenen
01-01-2019
Taal
Duits
Pagina's
279 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris