Leipzig in den Zwanziger Jahren

Fotografien 1918-1933

LEHMSTEDT, Mark Taal: Duits

Gebonden

€ 23,95

Afwijkende levertijd: 10-12 werkdagen
Leipzig in den Zwanziger Jahren

Gebonden

€ 23,95

Nieuwe boeken gratis bezorgd t/m 31-12-2021 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Verlengde retourtermijn: ruilen of retourneren t/m 10 januari 2022
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Zwischen den beiden Weltkriegen befand sich Leipzig auf dem Weg zur Metropole. Mit fast 720 000 Einwohnern erreichte die Stadt 1930 den absoluten Höhepunkt ihrer demografischen Entwicklung. Nach einer fast zehnjährigen Unterbrechung durch Krieg und Inflation erlebten Wirtschaft, Handel und Kultur ab 1924 einen enormen Aufschwung. Das neue Messegelände vor den Toren der Stadt kündete davon ebenso wie die modernen Wohnsiedlungen, die überall aus dem Boden schossen. Die Fotografien von Anton Blaschke, Paul Faulstich, Johannes Mühler, Alfons Trapp, Rudolf Tröger, Georg Zschäpitz und aus dem Atelier Hermann Walter vermitteln faszinierende Eindrücke vom vielfältigen Leben und Treiben auf den Straßen und Plätzen, bevor 1933 auch in Leipzig das »braune« Jahrzwölft begann, das mit der Zerstörung großer Teile der Stadt endete.
ISBN
9783957970107
Vorm
Gebonden
Uitgever
Lehmstedt, Mark, Dr.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2015
Taal
Duits
Pagina's
144 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris