Agnes, Ida, Max und die anderen

NS-"Euthanasie" und Südtirol: Vergessen und Erinnern

Paperback

€ 15,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Am 21. April 1945, wenige Tage vor Kriegsende, wurden in einem kleinen Dorf in Niederösterreich sechs Menschen getötet, fünf davon kamen aus verschiedenen Südtiroler Dörfern. Der Grund für ihre Ermordung durch die Nationalsozialisten war, dass man sie als behinderte, nicht leistungsfähige Menschen betrachtete, die auf öffentliche Unterstützung angewiesen waren und die man aus diesem Grund "beseitigen" wollte. Diese Tagung findet in Erinnerung an sie und andere Südtiroler Opfer der NS-"Euthanasie" statt. Zu ihnen gehören auch Agnes, Ida und Max, nach denen die Veranstaltung benannt ist. Sie waren 6, 8 und 13 Jahre alt, als sie in Kaufbeuren in Bayern an der Folge von Tuberkuloseexperimenten starben.
ISBN
9783854358930
Vorm
Paperback
Uitgever
Drava Verlag - Zalo>zba Drava GmbH
Druk
1e
Verschenen
01-01-2018
Taal
Duits
Pagina's
188 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris