Meyer, G: "Besitzende Bürger" und "elende Sieche": Lübecks G

MEYER, Gunnar Taal: Duits

Gebonden

€ 30,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

In Lübeck, der zweitgrößten deutschen Stadt des Mittelalters, war der Beginn des 15. Jahrhunderts eine politisch turbulente Zeit. Über die gesellschaftlichen Verhältnisse in der Hansestadt, die persönlichen Beziehungen der Ratsherren, Kaufleute und anderer geben die in einmaliger Zahl überlieferten Lübecker Testamente Auskunft. Sie vermitteln Aufschluss über Hab und Gut der mittelalterlichen Lübecker und offenbaren, wer mit wem befreundet oder verwandt war.
Nicht nur reiche Bürger, sondern auch nahezu mittellose Einwohner haben ihre letzten Dinge schriftlich geordnet.

Die Kapitel:

I. Einführung
II. Oben und Unten: Schichtung der Gesellschaft
III. Jenseits der Hierarchie: Soziale Netze
IV. Fazit
V. Verzeichnisse
VI. Abbildungen
VII. Personen-Index

Mit CD-ROM: Transkripte Lübecker Testamente 1400-1449 / Datenbank mit Suchfunktion (Personen, Institutionen, Volltextsuche)
ISBN
9783795004903
Vorm
Gebonden
Uitgever
Schmidt - Roemhild
Druk
1e
Verschenen
01-01-2010
Taal
Duits
Pagina's
524 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris