Zwischen Zwangsclearing und Entschaedigung

Die politischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Schweden im Schatten der Kriegsfolgefragen 1949-1956

PLAPPERT, Rainer Taal: Duits

Paperback

€ 75,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Kernpunkt der politischen Beziehungen war die Klärung der durch den Weltkrieg aufgeworfenen Probleme. Dies zeigte sich am eindringlichsten im Konflikt um das deutsche Vermögen in Schweden. Zusammen mit Schwedens eigenständiger Position in der «Deutschen Frage» belastete er das bilaterale Verhältnis bis Mitte der fünfziger Jahre. Vor dem Hintergrund der begrenzten bundesdeutschen Souveränität wird der Prozeß der Rückgewinnung außenpolitischer Handlungsspielräume aufgezeigt. Darüber hinaus vermittelt die Studie einen Eindruck von der Komplexität und Intensität der Beziehungen zu einem Staat an der europäischen «Peripherie», der sich durch eine abweichende außen- und sicherheitspolitische Doktrin von der Bundesrepublik unterschied.
ISBN
9783631499467
Vorm
Paperback
Uitgever
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Druk
1e
Verschenen
01-01-1996
Taal
Duits
Pagina's
317 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris