Identitaet in Krisen

Selbstverstaendigungen und Selbstverstaendnisse der Philosophie in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945

PLÜMACHER, Martina Taal: Duits

Paperback

€ 90,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Ist Philosophie eine Wissenschaft? Welchen Status hat ihr Wissen und das Philosophieren gegenüber den 'positiven' Wissenschaften? Fragen nach der Rolle der Philosophie im universitären Lehr- und Forschungszusammenhang und ihrem Verhältnis gegenüber den empirischen Wissenschaften sind seit Anfang des 19. Jahrhunderts ins Zentrum der philosophischen Identitätsbestimmung gerückt. Diese Studie verfolgt die Selbstverständnisdiskussion der Philosophie in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945 in einer Auseinandersetzung mit philosophiehistorischen Traditionen sowie bildungs- und wissenschaftspolitischen Zielsetzungen und wissenschaftstheoretischen Debatten. Sie verdeutlicht, daß Probleme der Identitätsbestimmung wesentlich aus philosophischen Problemen mit der Konzeption empirischer Wissenschaft erwachsen.
ISBN
9783631487198
Vorm
Paperback
Uitgever
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Druk
1e
Verschenen
01-01-1995
Taal
Duits
Pagina's
455 pp.
Genre
Theologie, Esoterie & Filosofie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris