Hagar, die stolze Sklavin

Ein biblischer Roman

Gebonden

€ 20,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Der Autor James R. Shott lässt in diesem biblischen Roman ein fesselndes Schicksal einer alttestamentlichen Frauenfigur erstehen. Aufregend und nahezu unglaublich ist der Lebensweg der Sklavin Hagar. Als junges Mädchen wird sie von Sara, der Frau Abrahams, auf dem Sklavenmarkt entdeckt. Noch ahnt Hagar nicht, dass sie erwählt wurde, Abraham den ersehnten Sohn zu schenken. Behütet und familiär wächst sie bei Abraham und Sara auf. Die Offenbarung ihrer Vorbestimmung lässt ihr Leben mit den beiden aber zunehmend schwieriger werden. Die Verbindung zu Abraham wird emotionaler als Hagar es je hätte zu glauben vermocht und Sara, die bisher wie eine Mutter für die junge Ägypterin war, misstraut ihr. Hagar bringt Ismael zur Welt, den Abraham sich zum Sohn nimmt. Als dann jedoch seine scheinbar unfruchtbare Frau Sara doch noch einen eigenen Sohn bekommt, wird Hagar mit ihrem Kind in die Wüste geschickt. Der Roman »Hagar, die stolze Sklavin« erzählt vom Glück und Leid dieser Frauenfigur der Bibel, ihre Liebe, an der sie zu zerbrechen droht, diese ungewöhnliche Lebensgeschichte und ihren eindrucksvollen Weg zum neuen Glauben. James R. Shott lässt den Leser die antike Welt lebendig und durch Hagars Augen erleben.
ISBN
9783746251967
Vorm
Gebonden
Uitgever
St. Benno
Druk
1e
Verschenen
01-01-2018
Taal
Duits
Pagina's
224 pp.
Genre
Theologie, Esoterie & Filosofie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris