Geschlechterbasierte und sexuelle Gewalt im Fluchtlingscamp Kakuma, Kenia

Interviews mit Betroffenen

STIBITZ, Vanessa Taal: Duits

Paperback

€ 55,95

Afwijkende levertijd: 28 - 30 werkdagen.
Geschlechterbasierte und sexuelle Gewalt im Fluchtlingscamp Kakuma, Kenia

Paperback

€ 55,95

Nieuwe boeken gratis bezorgd vanaf € 17,50 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Im Jahre 2012 waren laut dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) circa 7,3 Millionen Menschen in Ostafrika auf der Flucht. Anlass für die großen Migrationsströme, innerhalb von Staaten und über Staatsgrenzen hinweg, sind Konflikte im Heimatland. Die Ursachen für die Konflikte sind vielfältig: Politische Unruhen, soziale Umschwünge oder gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppen zwingen ganze Gemeinden dazu, binnen kürzester Zeit ihren Wohnort zu verlassen.
Viele Männer und Frauen überqueren die Landesgrenzen und suchen in Aufnahmeländern nach Schutz. Dennoch finden sich viele Flüchtlinge, nach der Flucht in einem vermeintlich sicheren Flüchtlingscamp angekommen, erneut Gefahren und Gewalthandlungen ausgesetzt
In dem vorliegenden Buch wird das Phänomen "Gewalt im Flüchtlingscamp" explorativ untersucht. Die Studie liefert eine Einsicht in die mannigfaltigen Gewalterfahrungen weiblicher Flüchtlinge basierend auf qualitativen Interviews mit Betroffenen.
ISBN
9783959347150
Vorm
Paperback
Uitgever
Diplomica Verlag
Druk
1e
Verschenen
01-01-2015
Taal
Duits
Pagina's
92 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris