Streifeneder, T: Agrarstrukturen in den Alpen und ihre Entwi

Eine alpenweite Untersuchung anhand von Gemeindedaten

STREIFENEDER, Thomas Taal: Duits

Paperback Adobe PDF

€ 65,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Der Agrarsektor in den Alpen hat sich tief greifend verändert. Seit 1980 ist die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe alpenweit um 40% zurückgegangen. Nicht alle Alpenräume sind gleich stark vom agrarstrukturellen Wandel betroffen, der zwischen und innerhalb den Alpengebieten teilweise stark divergiert. Die agrarstrukturellen Veränderungen haben gesellschaftliche Folgen. Die Art der Aufrechterhaltung oder Aufgabe der Nutzflächen bzw. landwirtschaftlichen Tätigkeit prägt das Landschaftsbild und die Vitalität ländlicher Räume. Intensivierung, Extensivierung, Spezialisierung und Diversifizierung kennzeichnen die betriebliche Organisation und den Anpassungsdruck der Betriebsleiter an neue Rahmenbedingungen.
Die Arbeit untersucht auf Grundlage der rund 6.000 Alpenkonventionsgemeinden Intensität und Form des Agrarstrukturwandels seit 1980. Es werden die wesentlichen exogenen und endogenen Bestimmungsgründe die zu den Agrarstrukturen geführt haben analysiert.
ISBN
9783831609864
Vorm
Paperback Adobe PDF
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2010
Taal
Duits
Genre
Management, Economie & Communicatie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris