Theodor Fontane und das Schau-Spiel

Die Kuenstlergestalten als Bedeutungstraeger Seines Romanwerks

Sylvain Guarda Taal: Duits

Gebonden

€ 40,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Diese Studie untersucht die Bedeutung und Funktion der Künstlergestalten im Romanwerk Theodor Fontanes (1818-1898). Neben wertvollen Einsichten in die Täuschungsmanöver seines Humors vermittelt sie auch ein schärferes, zum Teil unerwartetes Bild von Fontanes Künstlerpersönlichkeit. Die Aufdeckung eines mythisch unterbauten Denkschemas in fünf Romanen führt den Verfasser im Schlussteil zu einer neuen Begründung von Fontanes «Modernität». Fontanes «Schau-Spiele» werden dabei als Ouvertüren zu den deutschen und österreichischen fin-de-siècle Festspielen sowie auch als mehrstimmiges Plädoyer für eine Vermählung des Lebens mit den Künsten betrachtet.
ISBN
9780820411408
Vorm
Gebonden
Uitgever
Peter Lang Publishing Inc
Druk
1e
Verschenen
01-01-1989
Taal
Duits
Pagina's
125 pp.
Genre
Literaire non-fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris