Walderkrankung - Artenrückgang - Klimawandel - Bienensterben

Eine ökologisch orientierte Empfehlung zum Handeln

VOIGT, Wolfgang Taal: Duits

Paperback

€ 10,95

Afwijkende levertijd: 20-22 werkdagen
Walderkrankung - Artenrückgang - Klimawandel - Bienensterben

Paperback

€ 10,95

Nieuwe boeken gratis bezorgd vanaf € 17,50 binnen NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Wolfgang Voigt vertritt die These, Honigbienen seien, neben ihrer Rolle als Honiglieferanten und Blütenbestäuber, mit jährlich durchschnittlich 15 Kilogramm sterbenden Bienen pro Volk zugleich üppigste Nahrungsquelle für Insekten fressende Lebewesen. Dazu gehören die für die Waldgesundheit bedeutsamen Waldameisen. Möglicherweise ist damit eine wichtige Ursache für den Artenrückgang in Mitteleuropa herausgearbeitet: das Fehlen der Bienen im Wald als Ursache für den Nahrungsmangel von Insektenfressern. Anhand von Literaturbeispielen und detaillierten Beobachtungen belegt der Autor seine These. Indem er den Ameisen und Bienen eine ökologisch determinierte Rolle für die sie umgebende Fauna und Flora zuweist, erhält das gesamte Ökosystem neue Chancen.
ISBN
9783828020498
Vorm
Paperback
Uitgever
Frieling & Huffmann
Druk
1e
Verschenen
01-01-2004
Taal
Duits
Pagina's
128 pp.
Genre
Tuinieren
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris