Das Sorgerechtsverfahren innerhalb und außerhalb des Scheidungsverbundverfahrens

niet bekend Taal: Duits

Paperback

€ 50,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die Entscheidung über das Sorgerecht nach dem Familienprozeßrecht von 1977 gehörte zum sog. obligatorischen Verbund, mit dem sich der Staat in Wahrnehmung seines Wächteramtes um die Sorge für das Kind nach der Trennung der Eltern kümmerte. Die Kindschaftsrechtsreform von 1998 stand dagegen mehr im Zeichen der Privatautonomie und hat Eingriffe in das Verbundverfahren enthalten. Die Reformen von 1977 und 1998 werden einander gegenübergestellt, auch auf der Basis familiensoziologischer und -theoretischer Überlegungen. Das isolierte Sorgerechtsverfahren vor und nach einer Scheidung wird erörtert. Ausführlich werden die Folgen der Abtrennung des Sorgerechtsverfahrens und der Folgesachen zum Kindes- und Ehegattenunterhalt dargelegt. Insgesamt erhält damit der Familienrechtspraktiker ein vollständiges Bild der verschiedenen Prozeßkonstellationen beim Streit um das Kind.
ISBN
9783832905491
Genre
Verschenen
01-01-2004
Bindwijze
Paperback
Pagina's
218 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Uitgever
Auteur(s)
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks2 : libris