Ende des Lebens

Tod und Sterben heute

niet bekend Taal: Duits

Paperback

€ 25,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

In einer Zeit, in der häufig einerseits Lebens­verlängerung durch medizinischen Fortschritt und andererseits soziale Vereinsamung das Lebensende prägen und zu Angst und Verunsicherung führen, rückt die Frage nach einem menschenwürdigen Sterben und nach dem Sinn des ärztlichen Handelns ins Zentrum gesellschaftlicher und politischer Erwägungen. Wie weit zukünftig in einer primär freiheitsorientierten Gesellschaft die Entscheidung über Sterben und Tod der Selbstverantwortung eines jeden Einzelnen überlassen wird, ist dabei eine zentrale Frage.

Die hier vorgelegten Beiträge der Montagsakademie führen ein breites Spektrum möglicher Perspektiven im Umgang mit Sterben und Tod vor Augen. Sie geben Einblick in eine Debatte, in der neben philosophischen und theologischen Fragen nach der Bedeutung des Todes auch juristische, medizinische und gesellschafts­politische Aspekte eine bedeutende Rolle spielen.
ISBN
9783897107557
Vorm
Paperback
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2018
Taal
Duits
Pagina's
282 pp.
Genre
Theologie, Esoterie & Filosofie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris