Introduction and Allegro (Danse macabre)

Three Jazz Settings. 4 Saxophone (SATBar). Partitur und Stimmen.

niet bekend Taal: Duits

Paperback

€ 18,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Diese Suite wurde vor allem von den Saxophonquartetten von Phil Woods inspiriert und in dem bewussten Versuch geschrieben, bestimmte Stilelemente klassischer Musik und des Jazz miteinander zu verbinden. Die Spieler sollen nicht improvisieren, aber das Stück enthält Abschnitte, die spontan und frei erschaffen klingen. Das Stück ist schwierig, allerdings auch nicht schwerer als andere Quartette, wie z. B. von Glasunow und Desenclos, die zum Standardrepertoire für diese Besetzung zählen. Talentierte Oberschulgruppen und alle Hochschulgruppen werden sich dieses Stück mit Erfolg erarbeiten. Der erste Satz, der den Untertitel "Danse Macabre" trägt, ist düster und unheilvoll, aber bisweilen auch "bluesig" und wird durch den Einsatz von kompliziertem Kontrapunkt und einem improvisiert klingendem Soloabschnitt des Tenorsaxophons vorangetrieben.

Schwierigkeitsgrad: 4-5
ISBN
9783892217350
Vorm
Paperback
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2000
Taal
Duits
Pagina's
28 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris