Journal für Entwicklungspolitik 1/2011

Giovanni Arrighi's Intellectual Trajectory: A Global Perspective

niet bekend Taal: Engels

Paperback

€ 11,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Diese Ausgabe des JEP widmet sich der Person und dem Werk von Giovanni Arrighi (1937-2009). Er war neben Immanuel Wallerstein, Andre Gunder Frank und Samir Amin einer der zentralen Denker der Weltsystemtheorie. Sein Werk setzt sich mit der historischen Transformation des globalen Kapitalismus seit dem 15. Jahrhundert aus­einander. Ein besonderes Augenmerk dieser Ausgabe wird zum einen auf regionale Entwicklungen innerhalb des Weltsystems gelegt und zum anderen wird untersucht, wie Arrighis Theorie in unterschiedlichen Weltregionen adaptiert und angewendet wurde. Neben einer Einführung in Arrighis Denken erläutern frühere WeggefährtInnen ihre Perspektiven. Das JOURNAL FÜR ENTWICKLUNGSPOLITIK (JEP) ist die führende wissenschaftliche Zeitschrift für Fragen von Entwicklungstheorie und -politik in Österreich. Ihre zentrale Zielsetzung ist es, Forum für eine breite kritische Diskussion in Österreich und darüber hinaus im gesamten deutschen Sprachraum zu sein.
ISBN
9783854763642
Vorm
Paperback
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2011
Taal
Engels
Pagina's
120 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris