Vom Welthandel des 18. Jahrhunderts zur Globalisierung des 21. Jahrhunderts

Leipziger Überseetagung 2005

niet bekend Taal: Duits

Paperback

€ 40,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Dieser Band präsentiert die Beiträge der 16. Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte, die unter dem Thema "Vom Welthandel des 18. Jahrhunderts zur Globalisierung des 21. Jahrhunderts" in Leipzig stattfand.
Der inhaltliche Rahmen reicht von der Herausbildung des "Welthandels", der im Gefolge der Europäischen Expansion im 18. Jahrhundert annähernd alle ökonomisch relevanten und potenten Regionen der Welt miteinander verband, über die im 19. Jahrhundert im Zuge der Industriellen Revolution aufbrechende Weltwirtschaft bis hin zur Globalisierung, deren Beginn im engeren Sinne des Wortes in den 1970/80er Jahren angesetzt wird.
Die Beiträge zeigen die wesentlichen Entwicklungsstränge dieses Globalisierungsprozesses und analysieren dessen Folgen für einzelne Weltregionen. Dabei spielen wirtschafts-, politik- und kulturhistorische Fragestellungen eine gleichermaßen gewichtige Rolle und beleuchten das Gesamtphänomen Globalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven.
ISBN
9783515093781
Vorm
Paperback
Uitgever
Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
Druk
1e
Verschenen
01-01-2009
Taal
Duits
Pagina's
147 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris