Die Vollendung der Tora

Redaktionsgeschichtliche Studien zum Numeribuch im Kontext von Hexateuch und Pentateuch

ACHENBACH, Reinhard Taal: Duits

Gebonden

€ 130,55

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Reinhard Achenbach legt eine redaktionsgeschichtliche Untersuchung des Numeribuches vor. Ausgehend von der literarhistorischen Brückenfunktion zwischen der deuteronomistischen und der priesterschriftlichen Überlieferung weist er nach, dass die nachdeuteronomistische Integration der vorexilischen und exilischen Traditionen im Rahmen einer Hexateuchredaktion erfolgt ist (um 450 v.Chr.). Ein maßgeblich durch priesterliche Kreise beeinflusster Pentateuchredaktor (um 400 v.Chr.) hat sodann der Tora als Grundtext der Ursprungslegenden und Gesetze Israels unter Absehung vom Josuabuch für die Judenheit der Transeuphratene eine kanonische Gestalt gegeben. Im 4. Jahrhundert wurde die Tora durch umfängliche Bearbeitungen vor allem in den Rahmenkapiteln des Buches Numeri durch Ordnungen einer theokratisch verfassten, auf das Jerusalemer Heiligtum und seinen Hohenpriester orientierten jüdischen Gemeinschaft vollendet.
ISBN
9783447046022
Verschenen
01-01-2003
Bindwijze
Gebonden
Pagina's
699 pagina's
Druk
1e
Taal
Duits
Uitgever
Geen recensies beschikbaar.
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks2 : libris