Die Parasiten der Honigbiene und die durch dieselben bedingten Krankheiten

ASSMUSS, Eduard Taal: Duits

Paperback

€ 30,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die Parasiten der Honigbiene und die durch dieselben bedingten Krankheiten. Nach eigenen Erfahrungen und dem neuesten Standpunkt der Wissenschaft mit 3 lithographierten Tafeln, 26 Figuren darstellend von Eduard Assmuss. Der Gemeine Bienenkäfer (Trichodes apiarius) ist ein Käfer aus der Familie der Buntkäfer (Cleridae). Alternative Trivialnamen sind Immenkäfer, Immenwolf oder Bienenwolf. Die Larven leben räuberisch in den Nestern verschiedener Solitärbienen und in den Bienenstöcken der Europäischen Honigbiene. Die Bienenlaus ist in Wirklichkeit keine Laus, sondern eine Fliege, welche ihre Flügel entwicklungsbiologisch verloren hat. Sie ist ca. 1,5 mm klein und kugelig geformt, welche auf der Biene im Brustbereich sitzt. Die Fliege saugt kein Bienenblut, wie man früher annahm, sondern begibt sich auf den Kopf der Biene und reizt diese mit ihren Vorderfüßen an der Oberlippe. Darauf hin streckt die Biene ihren Rüssel und würgt einen Futtertropfen aus, von dem sich der Schmarotzer nach Bedarf ernährt. (Wiki) Illustriert mit 26 S/W-Abbildungen und 3 Tafeln.

Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1865.
ISBN
9783956921162
Vorm
Paperback
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2015
Taal
Duits
Pagina's
68 pp.
Genre
Natuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris