Gorod, napisannyj po pamjati

CHIZHOVA, Elena Taal: Russisch

Gebonden

€ 23,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Ein neues Buch der Autorin des Bestsellers 'Die Zeit der Frauen' (Russian Booker Award). Prosa-Autorin Elena Chizhova - eine Sankt Petersburgerin in der vierten Generation, die Autorin von acht Romanen, darunter 'Die Zeit der Frauen' (Auszeichnung 'Russian Booker'), 'Orest und Sohn', 'Alte Frau aus Terrakotta' und 'Der Sinologe'. St. Petersburg, 'die schönste, geheimnisvollste und mystischste Stadt Russlands', ist auf die eine oder andere Weise (der Wirkungsort oder einer der Helden) in jedem Buch der Schriftstellerin präsent. 'Die Stadt, aus der Erinnerung gezeichnet' ist ein Recherche-Roman, in dem St. Petersburg zu einer Stadt der Erinnerung wird - persönlich, familiär, historisch. Elena Chizhova stellt die faszinierende Geschichte ihrer Familie aus den kleinsten Puzzleteilchen wieder her. . Die Magd des Grafen, Ofenbauer, brillante Schneiderin, Soldat, Chefingenieur, Fabrikbesitzer und ein halbblütiges Mädchen, das ihren Freunden auf dem Dachboden auswendig Romane nacherzählt - vier Generationen, welche sich an die Ereignisse des zwanzigsten Jahrhunderts erinnern, die dem Los der Leningrader zufielen: an den Bürgerkrieg, an die Rerpessalien der 1930er Jahre, an die Blockade, an die Evakuierung, an die harte Nachkriegszeit. 'Dreißig Kilometer vor der Endstation stieg ihre Mutter aus dem Zug.... Sie kam mit dem Lastwagen nach Leningrad. Allein. Zu Hause, in der 1. Krasnoarmeyskaya-Straße , wartete auf sie ein leerer Raum: Es gab nur ein Eisenbett aus der Vorkriegszeit. Ihre Mutter war jedoch nicht verärgert über den Mangel an Möbeln: Die Hauptsache war Leningrad. Aus den Freuden der ersten Tage: Alle sprechen Leningrader Sprache. Dieses Sprachgefühl - ein reines, nach langer Trennung neu entdecktes - bleibt auf Lebenszeit erhalten'.
Prozaik Elena Chizhova - peterburzhenka v chetvertom pokolenii; avtor vos'mi romanov, sredi kotoryh 'Vremja zhenshhin' (premija 'Russkij Buker'), 'Orest i syn', 'Terrakotovaja staruha', 'Kitaist'. Peterburg, 'samyj prekrasnyj, misticheskij i zagadochnyj gorod Rossii', tak ili inache (mestom dejstvija ili odnim iz geroev) prisutstvuet v kazhdoj knige pisatelja. 'Gorod, napisannyj po pamjati' - roman-rassledovanie, gde Peterburg stanovitsja gorod pamjati - lichnoj, semejnoj, istoricheskoj. Elena Chizhova po krupicam vosstanavlivaet zahvatyvajushhuju istoriju svoej sem'i. Grafskaja gornichnaja, pechnoj master, blestjashhaja portniha, soldat, glavnyj inzhener, vladelica manufaktury i devchonka-polukrovka, kotoraja 'travit romany' dvorovym druz'jam na cherdake, - chetyre pokolenija, hranjashhie pamjat' o sobytijah HH veka, vypavshih na dolju leningradcev: Grazhdanskaja vojna, repressii 1930-h godov, blokada, jevakuacija, tjazhkoe poslevoennoe vremja.
ISBN
9785171144920
Vorm
Gebonden
Uitgever
KNIZHNIK
Druk
1e
Verschenen
19-02-2019
Taal
Russisch
Pagina's
315 pp.
Genre
Romans
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris