Bata

Schuhe für die Welt - Geschichten aus der Schweiz

EHRENBOLD, Tobias Taal: Duits

Gebonden

€ 45,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Bata ist ursprünglich eine tschechische Schuhfabrik aus Zlin. Für die Entwicklung eines weltweiten Konzerns etablierte der Gründer Tomas Bata 1929 in St. Moritz eine Holding und kurz darauf die Bata-Schuhstiftung und ein Dutzend eigene Verkaufsläden. 1932 eröffnete Bata, der als Henry Ford der Schuhindustrie galt, in Möhlin bei Rheinfelden eine erste Fabrik zur Produktion von Gummischuhen.
Diesen Schritt versuchten Iwan Bally und die anderen schweizerischen Schuhindustriellen zu verhindern. Ohne Erfolg. Der Autor Tobias Ehrenbold erzählt die Geschichte, wie Bata in die Schweiz kam und in Möhlin einen der damals modernsten Produktionsbetriebe der Schweiz aufbaute, anhand von sieben Geschichten: Darin spielen ausser Iwan Bally auch ein Schuhdesigner und ein Direktor von Möhlin, ein Architekt und ein Grafiker, ein Lehrling und ein Wirtschaftsanwalt, Batas Sohn, Schwiegertochter und Enkel eine Hauptrolle. Viele bisher noch nie veröffentlichte Bilder geben Einblick in die Welt des Schuhkonzerns.
ISBN
9783039192564
Vorm
Gebonden
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2012
Taal
Duits
Pagina's
176 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris