{{model.bookDetails.title}}

ebook luisterboek

{{model.bookDetails.subtitle}}

{{model.bookDetails.author}} Serie: {{model.bookDetails.series}} ({{model.bookDetails.seriesNumber}}) | Taal: {{model.bookDetails.language}}

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.refPriceMaxText}}

€ {{model.bookDetails.priceInCents}}

€ {{model.bookDetails.mainCopy.copyHasRegularPrice}}

€ {{model.bookDetails.priceInCents}}

Niet leverbaar


{{model.bookDetails.deliveryMessage}}
Sichtbares und Unsichtbares

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.priceInCents}}

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Direct te downloaden
Uw bibliotheek altijd beschikbaar in uw account
Gemakkelijk synchroniseren met geselecteerde apps
Nieuwe boeken gratis bezorgd vanaf € 17,50 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Op voorraad bij: {{model.bookDetails.physicalShopsWithStock[0].Name}}
{{shop.name}}
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel
Prijsvoordeel *
*
{{model.bookDetails.mainCopy.priceDescription}}

Wer auf einem Bahnhof Zeit überbrücken muß oder an der Supermarktkasse seinen Blick schweifen läßt, wird mit einer Vielfalt von Zeitschriften konfrontiert. Die Frage, welche Rolle dabei Religion spielt, hätte vor gar nicht allzu langer Zeit noch kein Interesse geweckt. Religion galt als überholt, und so ist es kaum erstaunlich, wenn das Phänomen tatsächlich unbeachtet bliebe. Doch im Zeichen ihrer gegenwärtigen Renaissance oder besser Transformation drängt sich diese Frage, wie bereits an Titelbildern ersichtlich, auf.
Von solchen Beobachtungen motiviert, hat sich eine Projektgruppe des Marburger Graduiertenkollegs "Religion in der Lebenswelt der Moderne" auf Spuren- suche gemacht, Zeitschriften verschiedener Milieus kritisch unter die Lupe genommen und bei der Auswahl altersspezifische und geschlechtsspezifische Zeitschriften berücksichtigt. Durch diese Auswahl stehen neun hermeneutisch ausgerichtete Einzelstudien im Zentrum dieses Bandes.
Er dokumentiert die Ergebnisse unter dem Titel "Sichtbares und Unsichtbares": Denn neben der Präsenz von Kirche und Religion in Zeitschriften (Sichtbares: Religion in Zeitschriften) wird auch der Frage nachgegangen, inwiefern Zeitschriften als moderne Sinnanbieterinnen selbst religiöse Funktionen übernehmen (Unsichtbares: Religion der Zeitschriften).
{{property.Key}}
{{review.reviewTitle}}
{{review.createdOn | date: 'dd-MM-yyyy' }} door {{review.reviewAlias}}
{{review.reviewText}}
Meer Recensies
Lees minder
Geen recensies beschikbaar.

{{webshopCopy.binding == null || webshopCopy.binding == '' ? 'Prijs' : webshopCopy.binding}} € {{webshopCopy.priceInCentsText}}

Bezorgen:

Prijs € {{usedCopy.priceInCentsText}}

Conditie: {{usedCopy.qualityName}}
{{usedCopy.copyDetailDescription}}
Levertijd:
Leverbaar bij:
{{usedCopy.shop.name}}
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks2 : libris