Kubismus

GANTEFÜHRER-TRIER, Anne Taal: Duits

Gebonden

€ 11,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Fragmentierte Formen

Wie Picasso und Co. Perspektive dekonstruierten

Der Kubismus, der u. a. von Picasso und Braque begründet wurde, gilt manchen als erste Avantgarde-Bewegung der Kunst im 20. Jahrhundert. Von afrikanischer und indianischer Kunst inspiriert, dekonstruierten seine Anhänger die europäischen Konventionen von Form und Perspektive und schufen zweidimensionale, fragmentierte und revolutionäre Bilder.

Picassos berühmtes Gemälde Les Demoiselle d'Avignon mit seiner radikalen Fragmentierung von Gegenständen und Figuren, die unterschiedliche Blickwinkel wiedergeben, gilt als das ursprüngliche kubistische Werk schlechthin. Danach bildete der Kubismus zwei unterschiedliche Richtungen aus: den Analytischen Kubismus, der weiterhin perspektivische Ebenen in den Farben Schwarz, Grau und Ocker miteinander verwob, und den späteren Synthetischen Kubismus, der von einfacheren Formen, strahlenderen Farben und Collage-Elementen wie Zeitungsfetzen geprägt war.

Dieses Buch stellt Werke der Hauptvertreter des Kubismus vor, darunter Pablo Picasso, Georges Braque, Fernand Léger, Juan Gris, Albert Gleizes und Robert Delaunay.
ISBN
9783836505369
Vorm
Gebonden
Uitgever
TASCHEN
Druk
1e
Verschenen
01-01-2015
Taal
Duits
Pagina's
96 pp.
Genre
Kunst & Cultuur
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris