Wolfgang Koeppen

Eine Lektüre

HAAS, Christoph Taal: Duits

Paperback

€ 45,95

Afwijkende levertijd: 10-12 werkdagen.
Wolfgang Koeppen

Paperback

€ 45,95

Boeken gratis bezorgd vanaf € 15,- binnen NL en BE
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad

Wolfgang Koeppen zählt zu den bedeutendsten Autoren der deutschen Nachkriegsliteratur. Die vorliegende Arbeit versucht eine 'Nach-Lese', eine möglichst gründliche Lektüre von Koeppens inzwischen historischem Gesamtwerk, das sie, anders als vor allem die frühe Forschung, nicht als eine Folge mehr oder minder radikalter Brüche, sondern als große Einheit begreift. Das erste Kapitel über die "Liebe" untersucht das spannungsvolle Verhältnis von Aufbruch und Scheitern, von Grenze und Entgrenzung in frühen Texten Koeppens (zum Beispiel "Eine unglückliche Liebe"). Das hier entwickelte Liebeskonzept läßt sich von der Rolle, die der Liebe in den Nachkriegsromanen zugewiesen wird, kontrastiv abheben: In "Tauben im Gras", "Das Treibhaus" und "Der Tod in Rom" ist der zuvor gültige utopische Entwurf nicht mehr erkennbar. Das zweite Kapitel über die "Zeitkritik" beschäftigt sich, unter anderem, mit dem Einfluß der Konservativen Revolution auf den frühen Roman "Die Mauer schwankt" sowie mit Koeppens eigenwilligem Umgang mit der antiken Mythologie. Das dritte Kapitel über das "Reisen" will die alte These über den Gegensatz von Koeppens Romanen und Reiseessays widerlegen. Unübersehbar sind, schaut man nur genauer hin, die untergründigen Verbindungen zwischen den scheinbar so verschiedenen Textformen. Das vierte Kapitel über das "Schreiben" analysiert zunächst die gern unterschätzten journalistischen Gelegenheitsarbeiten Koeppens (Kritiken, Reportagen, Essays, Schriftstellerportäts), sodann die metaliterarisch orientierte Prosa, zu der etwa "Jugend" gehört.
Der "Schluß" sucht die vorangegangene Lektüre noch einmal zu resümieren. Koeppens Werk erscheint sowohl als Dokument einer zugleich existentiell und historisch fundierten Melancholie wie auch als Zeugnis eines unbändigen, alle Ebenen der Kunst und des Lebens umgreifenden Willens zu Entgrenzung.
ISBN
9783932004902
Vorm
Paperback
Uitgever
Ergon
Druk
1e
Verschenen
01-01-1998
Taal
Duits
Pagina's
260 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbookslibr1 : libris