Paul Ehrlich

Leben, Forschung, Ökonomien, Netzwerke

HÜNTELMANN, Axel C. Taal: Duits

Gebonden

€ 32,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Paul Ehrlich gilt als einer der bedeutendsten Lebenswissenschaftler des 19. und 20. Jahrhunderts. Seine Forschungen berührten Aspekte der Histologie und Farbenchemie, Hämatologie, Pharmakologie, Immunologie und Krebsforschung. 1908 erhielt er für seine immunologischen Arbeiten den Nobelpreis für Medizin. Mit der Chemotherapie entwarf er basierend auf seiner Seitenkettentheorie ein eigenes Forschungsfeld an der Schnittstelle zwischen Medizin, Chemie und Biologie. Sein Ruhm als »Wohltäter der Menschheit« wurde mit der Entwicklung des Salvarsans verewigt - dem ersten systematisch entwickelten Chemotherapeutikum gegen Syphilis.
Axel C. Hüntelmann verfolgt Ehrlichs wissenschaftlichen Werdegang, seinen verschlungenen Lebensweg und wertet erstmals Ehrlichs persönlichen Nachlass aus. Er zeigt, wie Ehrlich durch die Einbindung in ein umfassendes Netzwerk und eine rationale Arbeitsorganisation sein beeindruckendes Lebenswerk vollbringen konnte.
ISBN
9783835308671
Vorm
Gebonden
Uitgever
Wallstein
Druk
1e
Verschenen
01-01-2011
Taal
Duits
Pagina's
360 pp.
Genre
Technische wetenschappen
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris