Die Bestellung des Insolvenzverwalters

Eine vergleichende Untersuchung des deutschen und englischen Rechts

KÖSTER, Malte Taal: Duits

Paperback

€ 40,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Die Abhandlung befasst sich mit einem der im Moment meistdiskutierten Themen im deutschen Insolvenzrecht. Hierfür wird ein rechtsvergleichender Ansatz gewählt, indem der deutschen Regelung die im europäischen Vergleich besonders detaillierten englischen Vorschriften zur Zulassung und Bestellung von sogenannten insolvency practitioners gegenübergestellt werden. Dabei kommt der Verfasser zu dem Ergebnis, dass die vielfach geforderte gesetzliche Regelung des Berufszugangs für Insolvenzverwalter im deutschen Recht, für die das englische Recht durchaus als Vorbild dienen könnte, nicht zu befriedigenden Ergebnissen führt. Daher spricht er sich für eine Beibehaltung der derzeitigen Regelung aus. Im Zusammenhang mit dem englischen Recht wurde die im Jahre 2003 in Kraft getretene Reform des englischen Insolvenzrechts bereits berücksichtigt, so dass die Abhandlung eine der aktuellsten deutschsprachigen Darstellungen des englischen Insolvenzrechts liefert. Abgerundet wird die Monographie durch ein aktuelles Kapitel zur neuesten Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts bezüglich der Vorauswahl von Insolvenzverwaltern. Das Werk wendet sich damit an Wissenschaftler und Praktiker zugleich.
ISBN
9783832912802
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2005
Taal
Duits
Pagina's
181 pp.
Genre
Recht
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris