Kunst und Technik psychoanalytischer Therapien

LICHTENBERG, Joseph D. Taal: Duits

Gebonden

€ 31,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

In Kunst und Technik psychoanalytischer Therapien geht Lichtenberg ausführlich auf das Handwerk des Psychotherapeuten ein, und zwar im Hinblick auf die Patienten unserer Zeit - Patienten, die typischerweise unsichere Bindungserfahrungen und ernsthafte, um die Themen der Sicherheit und Retraumatisierung kreisende Ängste in die Therapie mitbringen. In jedem der zehn Kapitel formuliert Lichtenberg eine andere Leitschnur für die Technik. Das Buch wendet sich an Psychotherapeuten und Psychoanalytiker, die allesamt angetan sein werden von dieser meisterhaften Darlegung der Art und Weise, wie der Forschergeist 'mit seiner Dynamik ausdauernder Entschlossenheit' - so Lichtenberg - das Handwerk der Psychotherapie erfüllt. 'Der therapeutische Erfolg steht und fällt mit dem Fortschritt im Bereich der systematischen Anwendung des empathischen Wahrnehmungsmodus, ist dieser doch implizit wie explizit immens folgenreich. Vermöge ihrer wachsenden Fähigkeit, das Erleben ihrer Patienten unter deren Blickwinkel zu betrachten, bauen die Therapeuten eine Vergangenheit und Gegenwart ihrer Patienten umspannende Erinnerungsbank auf. Sie haben das Schema ihrer Patienten in ihrem Denken und Fühlen präsent und nehmen es zu Hilfe, um die Kommunikationen in jeder Stunde effizienter zu verstehen und effizienter auf sie zu reagieren. Implizit können die Therapeuten dadurch in ihren Formulierungen, ihrem Tonfall, ihrer Gestik und Betonung subtile Anpassungen vornehmen. Explizit können sie ihren Patienten das Bild, das sie von ihnen gewonnen haben, unterbreiten und es so bestätigen lassen oder aber revidieren.' (Joseph D. Lichtenberg) Inhalt Kapitel 1 Die Herstellung eines fördernden Umfelds Kapitel 2 Die Einfühlung in die seelischen Zustände des anderen Kapitel 3 Affekte und der Weg zur Motivation Kapitel 4 'Die Botschaft enthält die Botschaft' Wie man die Bedeutung der Kommunikation in ihrer ganzen Fülle erschließt Kapitel 5 Das Füllen der narrativen Hülle Kapitel 6 'Das Tragen der Zuschreibungen' Eine Richtlinie, die Therapeuten entdecken lässt, wer sie für ihre Patienten geworden sind Kapitel 7 Modellszenen: Eine Anleitung, wie man das Theater der Psyche auf die Bühne der Kommunikation zwischen Patient und Therapeut bringen kann Kapitel 8 Wie man auf die Botschaft des Patienten reagiert, dass es etwas gibt, von dem er nicht will, dass es ihm selbst, seinem Therapeuten oder beiden zugleich bewusst ist Kapitel 9 Der Therapeut redet Kapitel 10 Die Evaluierung des Fortschritts
ISBN
9783860998571
Vorm
Gebonden
Uitgever
Brandes & Apsel Verlag GmbH
Druk
1e
Verschenen
01-01-2007
Taal
Duits
Pagina's
228 pp.
Genre
Psychologie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris