Selbstverständnis oder O Sorge

Roman

NEUDEL, Ilona Taal: Duits

Paperback

€ 18,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

2003. Im deutschen Osten herrschen DDR-Aufarbeitungsplage und BRD-Anpassungsnöte, in der Welt der Irakkrieg und viel Elend. Die Erzählerin, eine aus dem öffentlichen Leben Gedrängte, müht sich um den Erhalt ihres Lebenssinns. Noch immer steht sie unter dem Eindruck des als Kind erlebten Zweiten Weltkriegs. In die Sorge über den Irakkrieg mischen sich Reflexionen über ihren eigenen, inneren Krieg. Halt findet die Selbst- und Zeitkritische im Schreiben, in der Pracht von Dichtung und Muttersprache, im Zauber der Natur, in der Hingabe für die Entwicklung eines Kindes. Sie hofft, das Weltgewissen werde nie aufhören, für die Überwindung des Krieges zu schlagen. Verfolgt von den Gespenstern ihrer Vergangenheit und ihrer Zeit, versteht sie sich als "ein durch die neue Zeit gewordener und die entartete Macht ruinierter, im Leben gescheiterter Mensch." Der wortmächtige Roman führt die Sinnlosigkeit des Krieges vor Augen, doch es geht um viel mehr: um Tod und Verlust, um die persönliche Tragödie, die das gewaltsam herbeigeführte Lebensende eines Menschen auslöst. Denn der Tod bedeutet nicht nur, daß einem ein geliebter oder nahestehender Mensch entrissen wird, sondern auch die Vernichtung von Lebenssinn und Möglichkeiten.
ISBN
9783828030862
Vorm
Paperback
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Verschenen
01-01-2012
Taal
Duits
Pagina's
288 pp.
Genre
Romans
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris