Neun Tode, ein Leben- Wu Woyao (1866-1910)

Ein Erzaehler der spaeten Qing-Zeit

NIEPER, Kai Taal: Duits

Paperback

€ 104,00

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Wu Woyao, Journalist und Anhänger der gescheiterten 100-Tage-Reform, trat 1903 erstmals als Romanschriftsteller hervor und galt rasch als einer der bedeutendsten Erzähler seiner Zeit. Zwischen den Fronten von Revolution und Reaktion und vor dem Hintergrund der zerbrechenden Qing-Dynastie steht Wu zunächst in der Tradition des alten Literatenromans. Zugleich dienen ihm der utopische Verweis auf ein «konfuzianisches» Gesellschaftsideal und die moralische Instanz des qing (Gefühl) zur vehementen Kritik der klassisch geschulten Bildungselite. Damit und durch die Konsequenz seiner literarischen Selbstdarstellung steht Wu an der Schwelle zu einem modernen Literatur- und Gesellschaftsbegriff. Diese Arbeit gibt eine ausführliche Darstellung von Leben und Werk des Autors und zeichnet die Leitlinien seiner Weltsicht nach.
ISBN
9783631486405
Vorm
Paperback
Uitgever
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Druk
1e
Verschenen
01-01-1995
Taal
Duits
Pagina's
394 pp.
Genre
Taal- en Letterkunde
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris