Zwischen Bildbericht und Bildpropaganda

Kriegskonstruktionen in der deutschen Militärmalerei des 19. Jahrhunderts

PARTH, Susanne Taal: Duits

Gebonden

€ 55,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Eine Pionierstudie: die umfassende Analyse der populären monarchisch-nationalen Militärmalerei des 19. Jahrhunderts, die noch heute das Bild vom Krieg mit prägt. An weit über 100 Gemälden arbeitet die Autorin ein symbolisches Archiv des medialisierten Krieges heraus. Welche Ziele verfolgten die Maler, welche Bildstrategien benutzten sie? Wie weit gaben sie Realität wieder? Wie konstruierten sie den Krieg neu? Und wie stark prägten ihre Bilder die Einstellung der Gesellschaft zum Krieg mit?
ISBN
9783506767516
Vorm
Gebonden
Uitgever
Brill | Schöningh
Druk
1e
Verschenen
01-01-2011
Taal
Duits
Pagina's
408 pp.
Genre
Geschiedenis
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris