{{model.bookDetails.title}}

ebook luisterboek
{{model.bookDetails.author}} Serie: {{model.bookDetails.series}} ({{model.bookDetails.seriesNumber}}) | Taal: {{model.bookDetails.language}}

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.refPriceMaxText}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

€ {{model.bookDetails.mainCopy.regularPriceString}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

Niet leverbaar



{{model.bookDetails.deliveryMessage}}
Maklerrecht

{{getBindingWithHiding()}}

€ {{model.bookDetails.priceText}}

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Direct te downloaden
Uw bibliotheek altijd beschikbaar in uw account
Gemakkelijk synchroniseren met geselecteerde apps
Nieuwe boeken gratis bezorgd vanaf € 17,50 naar NL*
Altijd de laagste prijs voor nieuwe Nederlandstalige boeken
Ruilen of retourneren binnen 14 dagen
Koop lokaal, ook online!
Op voorraad bij: {{model.bookDetails.physicalShopsWithStock[0].Name}}
{{shop.name}}
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel
Prijsvoordeel *
*
{{model.bookDetails.mainCopy.priceDescription}}

Zum Werk
Der von Prof. Dr. Peter Schwerdtner begründete Klassiker in der Reihe NJW Praxis bietet eine fundierte und praxisorientierte Einführung in das Maklerrecht. Das Rechtsgebiet ist in nur wenigen Paragrafen des BGB geregelt und daher stark von der Rechtsprechung des BGH sowie der Ober- und Instanzgerichte geprägt.
Beim Maklerrecht handelt es sich um ein sehr konfliktträchtiges Rechtsgebiet mit hohen Streitwerten.
Inhalt
- Begründung und Beendigung des Maklervertrages
- Gegenstand des Maklervertrages
- Pflichten des Maklers und des Auftragsgebers
- Voraussetzungen und Fälligkeit des Provisionsanspruches
- Fälligkeit und Höhe der Provision
- Verwirkung des Provisionsanspruchs
- Abwälzen der Provision auf Dritte
- Reservierungsvereinbarungen
- Doppeltätigkeit
- abweichende Vereinbarungen
- Alleinauftrag
- Ehe- und Partnervermittlung
Vorteile auf einen Blick
- Rechtsprechung in großer Zahl eingearbeitet
- mit der Maklerrechtsreform (Bestellerprinzip)
- wirtschaftlich interessant durch hohe Streitwerte
Zur Neuauflage
Die Neuauflage behandelt unter anderem die Reform des Maklerrechts mit dem Bestellerprinzip, das dazu führt, dass bei Mietverträgen der Auftraggeber des Maklers (in der Regel der Vermieter) diesen selbst bezahlen muss.
Im Übrigen bringt die Neuauflage das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung und Rechtsprechung.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Makler und Juristen in der Immobilienwirtschaft.
{{property.Key}}
*
*
*
{{review.reviewTitle}}
{{review.createdOn | date: 'dd-MM-yyyy' }} door {{review.reviewAlias}}
{{review.reviewText}}
Meer Recensies
Lees minder
Geen recensies beschikbaar.

{{webshopCopy.binding == null || webshopCopy.binding == '' ? 'Prijs' : webshopCopy.binding}} € {{webshopCopy.priceInCentsText}}

Bezorgen:

Prijs € {{usedCopy.priceInCentsText}}

Conditie: {{usedCopy.qualityName}}
{{usedCopy.copyDetailDescription}}
Levertijd:
Leverbaar bij:
{{usedCopy.shop.name}}
Je hebt recent geen producten bekeken
pro-mbooks2 : libris